Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu
Fehlerhafte Links finden und beseitigen

Fehlerhafte Links finden und beseitigen


Werbung

Jeder der einen Blog oder eine Webseite mit News Artikeln betreibt , steht irgend wann vor dem Problem, das einige Beiträge tote Links beinhalten. Als tote Links oder auch als „Broken Links“ bezeichnet, sind Links, deren Ziel nicht mehr existiert.

Wie entstehen tote Links? Eigentlich ganz einfach. Auf der fremden Webseite, wo man hinverlinkt, werden ebenfalls ständig Aktualisierungen durchgeführt. Dabei kann sich machmal auch die URL verändern oder Inhalte werden sogar ersatzlos gestrichen

Meistens werden die eigenen Webseiten nicht danach untersucht. Das kann sich als großer Fehler herausstellen. Man glaubt kaum, wie viele tote Links sich so im Laufe der Zeit ansammeln. Ich selber betreibe selber einige Firmenseiten und Blogs. Außerdem ist es auch meine Aufgabe die Webseiten meiner Kunden zu betreuen. Aus Erfahrung kann ich sagen, das Google tote Links überhaupt nicht mag. Das kann sich unter anderem in einer Abwertung im Google Ranking bemerkbar machen.

Was also tun?

Alle Beiträge durchkramen und alle Links manuell prüfen ist viel zu aufwendig. Hierfür werden bereits im Internet diverse Tools angeboten, die eine Webseite durchsuchen und dann eine entsprechende Auswertung liefern. Im Anschluss muss man dann aber trotzdem manuell diese Links aktualisieren oder entfernen.



Werbung

Für WordPress gibt es genau für das Problem „Broken Links“ ein sehr gutes Plugin, welches dem Webmaster viel Arbeit erspart un Ihn immer auf dem laufenden hält.

Das Plugin „Broken Link Checker“ für WordPress durchsucht regelmäßig die eigene Webseite nach Verlinkungen und prüft diese. Das Plugin kann so konfiguriert werden, das man automatisch darüber per E-Mail informiert wird, wenn ein defekter Link gefunden wird. Aber das „Broken Link Checker“-Plugin geht noch weiter. Es findet auch Link Umleitungen. Diese sollten auf jeden Fall geprüft werden, da hier nachträglich auch auf anstößigen Content oder nicht relevanten Content umgeleitet werden kann.

Das Plugin ist in der offiziellen Plugin Datenbank von WordPress zu finden und kann kostenlos heruntergeladen werden. http://wordpress.org/extend/plugins/broken-link-checker/

An dieser Stelle wollte ich eigentlich eine Anleitung für das Plugin Broken Link Checker schreiben. Das werde ich mir aber sparen, da ich einen sehr guten Beitrag zum Thema Broken Links auf bohnecore.de gefunden habe. Wer hier noch mehr erfahren möchte, sollte sich diesen Beitrag auf jeden Fall ansehen.

 



Werbung

3 Kommentare

  1. Hi,
    Broken Link Checker ist „Gold“-wert, läuft bei mir ebenfalls zu vollster Zufriedenheit.
    lg

    • Ja, das kann ich nur bestätigen. Man muss allerdings die Links die er meldet selber nochmal prüfen. Es ist bei mir auf Grund von fehlerhaften DNS Abgleichen schon dazu gekommen, das Links temporär nicht erreichbar waren. Das ist ein paar Tage später dann wieder in Ordnung gewesen.

  2. Danke für deinen Artikel, dieses Tool werde ich mir mal genauer anschauen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This